Zurück

Clan anschauen


Clanname

Die Schatzsucher


Beschreibung

 user posted image


Völlig ausser Atem verlässt DeFrodo das Schlachtfeld. Sein Gesicht und seine Kleidung sind blutverschmiert und er ringt nach Luft. Er lässt seine Blicke hin und her schweifen und sieht all das Elend um sich herum. Sinnlose Zerstörung und Blutvergießen sind die Ausmaße des Kampfes. DeFrodo nimmt einen großen Schluck Wein aus seiner Feldflasche um den Schmerz zu betäuben. Keiner außer ihm scheint dieses Massaker überlebt zu haben. Er fragt sich selbst: "Ist das der Preis für die Freiheit?"

Komplett geschwächt schafft er sich in die nächste Herberge um ein bisschen Schlaf zu finden, doch träumt er nur von der letzten Schlacht, bis er aufwacht und sich selbst schwört: "Nie wieder Krieg! Ich werde ein neues Leben beginnen als friedlicher Helfer und Händler und den Schwachen beistehen!" Der Gedanke daran verschafft ihm neuen Mut und er nutzt den Rest der Nacht um wenigstens ein bisschen Ruhe zu finden. Als er am nächsten Morgen in der Herberge frühstückt und sich umsieht fällt sein Blick auf einen Zauberer, der alleine in der Ecke sitzt. Nie zuvor hat er einen Zauberer gesehen und wollte mit ihm sprechen.

DeFrodo: "Gott zum Gruße, junger Zauberer"
Zauberer: "Gott zum Gruße"
DeFrodo: "Ihr seid der erste Zauberer den ich zu Gesicht bekomme. Sagt wie ist das für euch?"
Zauberer: "Es ist ein Leben voller Pein. Ich muss Rittern in den Schlachten zur Seite stehen und Zauber auf ihre Feinde sprechen, um meines Königs willen, sonst stünde mir der Scheiterhaufen bevor!"
DeFrodo: "Warum wehrt ihr euch nicht dagegen? Als Zauberer seid ihr doch sehr mächtig!"
Zauberer: "Ich bin nur ein kleiner Zauberer, kontrolliert von der Magiergilde des Königs. Meine einzige Chance ein friedliches Leben zu führen ist es meine Zauberkraft dafür aufzugeben"
DeFrodo: "Dann kommt mit mir. Auch ich war ein Ritter und möchte mich nun zum Guten bekehren und habe dem Krieg auf ewig abgeschworen"
Zauberer: "Es wäre mir eine große Ehre mit Euch Seite an Seite durch die Länder zu ziehen! Wie heisst ihr?"
DeFrodo: "Ich heiße DeFrodo, aber nennt mich Frodo"
Zauberer: "Mein Name ist Eckstuhl, ein gewiss komischer Name, darum sagt Ecki zu mir"
DeFrodo: "Wohlan Ecki, dann auf zu neuen Taten!"

Die beiden aßen auf und zahlten ihre Zeche für die Herberge um sich gemeinsam auf den Weg zu machen, um in einer friedlichen Gemeinschaft neue Freunde und Gleichgesinnte zu finden um den Schwachen zu helfen...

Die beiden zogen umher und gingen in einen Wald hinein. Die Luft war frisch und man konnte die Vögel zwitschern hören. Auf einmal konnten die beiden eine Gestalt hinter den Bäumen huschen sehen.

Frodo: "He, wer da? Lauf nicht weg wir sind friedliche Schatzsucher und werden dir nicht zuleibe rücken!"
Gestalt:"Warum weiß ich das ich euch vertrauen kann? Es herrschen so viele Kriege hier, man kann keinem mehr vertrauen…"
Ecki: "Würden wir euch etwas antun wollen, wäre es längst um euch geschehen!"
Gestalt:"Ihr habt recht. Ich bin Toh, meines Zeichens Onlo und würde mich euch gerne anschliessen, es ist schwer in dieser Zeit noch ehrliche Gefährten zu finden."
Frodo: "Du kannst gerne mitkommen, je mehr wir sind umso sicherer sind wir."
Ecki: "Dann los Toh, du scheinst dich ja hier im Wald auszukennen, zeig uns einen Weg hier raus, bitte!"
Toh: "Folgt mir und ich geleite euch hinaus. Dort hinten ist mein Dorf, die Krieger sind noch nicht bis dahin vorgedrungen und wir können erstmal Schutz bei meinesgleichen finden."

Die nun drei Schatzsucher machten sich auf den Weg zum Onlo-Dorf um dort erstmal eine Weile zu bleiben. Doch auch dort merkte man die Unruhe und Angst vor den Kriegern, darum entschlossen sie sich dazu in den Norden hinaufzuziehen und dort Frieden zu finden.
Weit oben fanden sie dann ein Gebäude das innen einem Marktplatz ähnelte. Viele Ladenbesitzer bieten ihre Ware an, die sie von Reisenden gekauft hatten. Toh fiel ein Käufer besonders auf. Er hatte ein nettes Gesicht schien aber nicht viel zu sprechen. Er fragte nach seinem Namen und hörte ein leises murmeln: "Seltenes…" Einen derartigen Namen hatte Toh noch nie gehört, aber Seltenes schien freundlich und ein erfahrener Händler an der Seite kann nie schaden. Er stellte Frodo und Ecki den Neuen vor, und auf die Frage ob er bereit wäre mitzukommen nickte Seltenes nur. "Ein wortkarger Mensch", dachten die drei Schatzsucher, waren aber sicher das es eine gute Entscheidung war Seltenes mit in ihre Reihen zu nehmen.







Wir möchten uns hier ausdrücklich als friedlichen Clan beschreiben.
Wir lehnen jeden Krieg ab!

Unsere Clanhomepage

Bündnisse
Orden des Mondlichts
Jäger und Sammler
The Pet Pack
Bruderschaft der Mönche
Black Angels of Doom
Chrom
Die Unbeugsamen

NAPs

Clans:
Gesellen des Lichts
Die verstorbenen Seelen
Knights of Freedom
Organisation of Hell
Last Soldiers Breathin'
The Friends
Der Orden der Flamme
Club of Rome
The Wanderer
carpe diem noctemque
Die Friedenswächter
Anarchie 74
Natural Born Kämpfer
Salvation Of Sagacity
Peace-Keepers

Einzelpersonen:
General-XX
Effrafax
Stoken
Mootshooven




Mitglieder

2


Gesamt-XP des Clans

46.350 Erfahrungspunkte (Rang)


Clanleader

Clanleader: Destiny


Namen der Mitglieder

toh

Destiny


Weiter